Das Konzept der Self Storage wurde erstmals in den 60er-Jahren in den USA angeboten. Dabei handelt es sich um das Selbst-Einlagern von Gegenständen durch Firmen in abgeschlossenen, sicheren, sichtgeschützten und bequem zugänglichen individuellen Mieteinheiten unterschiedlicher Größe mit flexiblen Mietzeiten. Seitdem hat die Branche das Potenzial solcher Angebote auch in Europa erkannt und bietet ihren Kunden vermietbare Lagerfläche zur Self Storage. Die zusätzlichen Stauraummöglichkeiten werden gerade in Ballungsgebieten und Großstädten wie Berlin dringend benötigt – teure Wohn- und Büroflächen sollen nicht zugestellt werden und sind meist keine geeigneten Unterstellorte für das eigene Hab und Gut.

Daher ist das Anmieten von Self Storage eine gute Lösung bei Platzproblemen: Neben größeren Veränderungen im Leben wie Umzügen, einem neuen Job oder Auslandsaufenthalten, gibt es noch viele weitere alltägliche Notwendigkeiten, die eine temporäre oder dauerhafte Einlagerung des persönlichen Inventars erfordern. Der Markt hat auf diesen Bedarf reagiert, daher finden sich in nahezu jeder größeren Stadt vermietbare Lagerräume – wie etwa unsere Self Storage Berlin.

Auf LagerPlatz.de bieten wir Ihnen eine professionelle Lagermöglichkeit für Ihr Eigentum – egal, ob Kartons, Mobiliar, Bücher, Matratzen, Großgeräte, Weinkisten, Elektronik oder sonstige Gegenstände, die Ihnen in den eigenen vier Wänden Platz wegnehmen. Im Vergleich zu den oft genutzten feuchten Kellerräumen der Berliner Altbauten lagern Ihre Dinge bei uns sicher und trocken, ohne schädigenden Umweltfaktoren ausgesetzt zu sein.


Kontaktformular

Individuelles Angebot

Gleich anrufen

030 – 91 20 53 34

Ihr Platzbedarf

Mietraum-Rechner

Anfahrt

Ihr Weg zu uns


Kontaktformular

Individuelles Angebot

Gleich anrufen:

030 – 91 20 53 34

Ihr Platzbedarf

Mietraum-Rechner

Anfahrt

Ihr Weg zu uns


Self Storage Berlin

Argumente für die Self Storage Berlin – vom Umzug bis zum Pendler

Die Gründe für mehr Platzbedarf sind so vielfältig wie unsere Kunden. Beispielsweise spielen beim Thema Umzug viele Faktoren eine Rolle, die für eine ausgelastete Kapazität der eigenen Lagerungsmöglichkeiten verantwortlich sind. Neben Umzügen finden wir bei Renovierungen oder beim Aufräumen Dinge, von denen wir uns nicht trennen wollen. Zudem kann die eigene Wohnung mit der Zeit einfach zu klein für alle persönlichen Anschaffungen werden – Keller und Garage sind hier die ersten Ausweichmöglichkeiten, jedoch sollen diese nicht dauerhaft mit Kistenstapeln blockiert werden. Um die Geduld von Freunden, Verwandten oder den Eltern nicht zu überstrapazieren, indem ihre Garagen und Keller vollgestellt werden, entscheiden sich immer mehr Menschen für einen Lagerraum in Berlin.

Auch bei Wohngemeinschaften oder dem Zusammenzug mit einem Partner kommt es oft zu einer Verdopplung der vorhandenen Wohnungseinrichtung. Hinzu kommen Erbschaften, die die eigenen Lagerungskapazitäten ausreizen. Self Storage wird daher gerne genutzt, um Mobiliar und Erbstücke sicher zu verwahren.

Ein geeigneter Unterstellort wird zudem dann benötigt, sobald es ins Ausland geht. Unabhängig davon, ob für eine Weltreise, temporäre Auslandsaufenthalte und Auslandssemester sowie bei Auswanderungen – von dem eigenen Besitztum möchte man sich in diesen Fällen nicht dauerhaft trennen.

In einer Stadt wie Berlin mit über drei Millionen Einwohnern gibt es viele berufliche Pendler und Unternehmen, die einen Lagerraum vor Ort benötigen. Mit der Self Storage Berlin sind alle notwendigen Dinge sicher verstaut und sind bei Bedarf schnell zur Hand. So nutzen beispielsweise Handwerker, Künstler und Zirkusleute gerne das zusätzliche Raumangebot, um ihre Ausrüstung einzulagern – wie Werkzeug, Maschinen, Unterlagen, Staffeleien und Co.

LagerPlatz.de – professionelle Self Storage in Berlin nutzen

Verzichten Sie auf dunkle Abstellräume, feuchte Keller und zugestellte Garagen. Unsere Self Storage Lagerboxen bieten Ihnen flexible Unterbringungsmöglichkeiten, sowohl für Privatpersonen als auch Gewerbetreibende. Ihr privater Besitz ist dort ebenso sicher, wie Arbeitsgeräte und Akten, die nicht täglich benötigt werden.

Die Self Storage von LagerPlatz.de ist belüftet und frostsicher beheizt, wodurch Ihre eingelagerten Gegenstände keinen extremen Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen unterworfen sind – denn gerade Feuchtigkeit führt schnell zu Schäden am Material.

Natürlich liegt uns auch die Sicherheit Ihres Hab und Guts am Herzen: Zu unserem 24-Stunden-Sicherheitssystem gehört ein Wachdienst, eine konstante Videoüberwachung, eine Einbruchssicherung mit Alarmanlage sowie Rauchmelder. Mit unserer einfachen Zugriffskontrolle hat kein Unbefugter Einlass zu Ihrem gemieteten Lagerraum. Der stufenfreie und überdachte Zugang wird Ihnen von montags bis sonntags zwischen 6.00 und 22.00 Uhr ermöglicht. So können Sie einfach und bequem Ihr Lager in Berlin nutzen.

In unseren Räumlichkeiten finden Sie stets saubere Lagerboxen und helle Flure vor. Im Gebäude stehen Ihnen ein großzügiger Lastenaufzug und kostenlosen Transporthilfen zur Verfügung. Zusätzlich können Sie bei uns direkt vor Ort Umzugskartons, Verpackungsmaterial und Zubehör erwerben – auf diese Weise sind Sie für jedes Umzugs- und Lagerungsvorhaben optimal gewappnet!

Self Storage Berlin – auf Sie zugeschnitten

Der persönliche Platzbedarf hängt von der spezifischen Situation ab – daher bieten wir Ihnen diverse Größen der Self Storage in Berlin. Zu unserem Angebot gehören sowohl größere Lagerräume mit flexiblen Größen als auch kleine Lagerboxen in Berlin. Unabhängig davon, ob Sie nur einige Umzugskartons aus dem Keller umlagern oder Mobiliar temporär während eines Auslandsaufenthalts unterstellen wollen: Lagerplatz.de versorgt Sie mit günstiger, unkomplizierter und sicherer Stellfläche.

Sie haben die Wahl zwischen einzelnen Abteilen zwischen einem und zehn Quadratmetern für Ihre Self Storage Wünsche. Auch in der Höhe haben Sie großen Spielraum: Mit einer Raumhöhe von mehr als drei Metern haben Sie ausreichend Freiheit, um Kisten und Kartons platzsparend zu stapeln.

Um eine realistische Einschätzung zu erhalten, wie viel Fläche Sie für Ihr einzulagerndes Hab und Gut wirklich benötigen, empfiehlt sich unser Raumrechner. Sie können zwischen folgenden Eingaben wählen:

  • Aktenordner (verpackt in Kartons)
  • Umzugskartons (normale Größe bis 80 Liter)
  • Wohnfläche (nur Mobiliar ohne Kartons)
  • Transporter (3,5 Tonnen)

Anschließend wird Ihnen anhand von Erfahrungswerten die benötigte Fläche in Quadratmetern angezeigt, die Sie für die Self Storage in Berlin brauchen. Nie mehr überdimensionierte Flächen oder zu wenig Lagerraum – mit dem zugeschnittenen Angebot von LagerPlatz.de!

Self Storage in Berlin auf LagerPlatz.de – flexibel und unkompliziert

Egal, ob Sie Privates einlagern möchten, als gewerblicher Kunde Platz schaffen wollen oder andere Lagerbedürfnisse haben: Eine maßgeschneiderte Self Storage Lösung muss flexibel und unkompliziert sein. Daher können Sie bei LagerPlatz.de einfach entscheiden, für welchen Zeitraum Sie Ihr Abteil benötigen – so finden Sie sowohl ein temporäres als auch dauerhaftes Mietlager.

Unsere Self Storage in Berlin lässt sich einfach und schnell ohne Wartezeiten mieten, ist mit keinen versteckten Nebenkosten oder einer langen Vertragsbindung verbunden. In Zeiten des Platzmangels verhilft Ihnen LagerPlatz.de mit seiner Self Storage Berlin zu mehr Freiraum!

Jetzt Kontakt aufnehmen und Self Storage in Berlin mieten

Sie haben Interesse an einem individuellen Angebot oder möchten noch einige Fragen klären? Wir beraten Sie gerne persönlich und verhelfen Ihnen zu einem Lager für die Self Storage in Berlin. Nutzen Sie für die Kontaktaufnahme einfach unser Online-Formular – die Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen einen Lagerplatz in Berlin zur Verfügung zu stellen!